Internationale Oberschule Neukirchen

kopf.jpg

Investition in die Zukunft

Die Firma IMQ ist ein regionales und international agierendes Unternehmen, das sich im Wesentlichen mit der Prüfung von Werkstoffen aus Metall befasst. Seit über einem Jahr besteht zwischen der Internationalen Mittelschule und diesem Betrieb eine enge kooperative Verbindung. Im vergangenen Jahr bereicherte Herr Dr. Seidel mit seinem Team den Physikunterricht, indem sie den Schülern spezielle Prüfverfahren vorstellten. Außerdem erhielten Schüler der Klasse 9 eine Führung durch den im Gewerbegebiet Crimmitschau angesiedelten Betrieb und konnten sich u. a. umfassend darüber informieren, welche Ausbildungsmöglichkeiten es dort gibt. Des Weiteren bietet das Unternehmen auch die Möglichkeit, dass Schüler ein Praktikum absolvieren können oder einen Ferienjob erhalten. IMQ erwies sich nicht nur in der Vergangenheit als ein verlässlicher Partner, dem Bildung und Förderung am Herzen liegen. Dies zeigte sich am Mittwoch, dem 20.Juni, als Herr Dr. Seidel während des Physikunterrichtes in der 8. Klasse ein Mikroskop im Wert von ca. 160 Euro übergab und betonte, dass das Lernen unter Zuhilfenahme modernster Geräte unabdingbar für eine qualifizierte naturwissenschaftliche Ausbildung sei. Wir wollen uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für diese Spende bedanken.

Karin Irmisch